Freitagabend, das Wochenende ist gerade in unser Wohnzimmer eingezogen, das Wasteland flimmert über den Fernseher. Ich hänge gemütlich auf dem Sessel ab, da rappelt mein Handy. Twitter will irgendwas von mir. Beinahe hätte ich die Nachricht weggeklickt, doch dann schaute ich etwas genauer hin und siehe da:


12. April 2016 DARK SOULS III. Fuck yeah! Die Ankündigung, dass da 2016 etwas kommen soll, gab es ja nun schon länger. Damit, dass sie jetzt konkret geworden sind, wollte Bandai Namco mir wohl ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk machen 😉 Und wie gut es aussieht. Was sagt ihr?

Dark Souls 3 Screenshot

Jetzt heißt es also, sich auf’s Sterben vorzubereiten. Das ist es nämlich, worum es in dem Action-RPG geht. Sterben, lernen, wieder Sterben. Und dann noch mal von vorne. Das kann man nicht nur mit den alten Teilen von Dark Souls, auch Bloodbourne ist dafür bestens geeignet. Ein Spiel, das mir die Wartezeit erheblich verkürzt hat. Da die Ankündigung eines neuen Serienteils meistens dazu führt, dass ich einen der alten Teile wieder auspacke, wird es wohl die nächsten Tage hier einen Bericht geben. Vielleicht bekommt ihr dann ja auch etwas Bock aufs Sterben. Damit ich mich etwas einstimmen kann, hat L. sogar versprochen, mir etwas von ihrer Fallout-Zeit abzugeben. Wir sehen heute Abend, wer den Kampf um’s Gamepad gewinnen wird 😉

(Visited 16 times, 1 visits today)
facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
rssyoutube